Arbeitsgruppen

Zur Information über branchenrelevante Entwicklungen und Diskussion aktueller Fragen hat der VDKL verschiedene Arbeitsgruppen.

Arbeitsgruppe Energie und Nachhaltigkeit

Die Arbeitsgruppe Energie aktualisiert derzeit den VDKL-Leitfaden zur Verbesserung der Nachhaltigkeit in der Kühl- und Tiefkühllogistik. Der Fokus liegt dabei u.a. auf den Themen nachhaltiges Bauen, Verbes-serung der Energieeffizienz, regenerativer Energieeinsatz (z.B. PV und Windkraft) und Reduzierung des CO2-Verbrauchs für Neubauten und Bestandsgebäude. Durch praxisgerechte Branchen-Kennzahlen (kWh/cbm/Jahr) kann jedes Unternehmen selbst seinen Energie-verbrauch einem Benchmark unterziehen.
Leseprobe - Blick in den Leitfaden

Technische Kommission

In der Technischen Kommission werden regelmäßig aktuelle technische und logistische Entwicklungen diskutiert. Das sind z.B. moderne Steuer- und Regeltechniken im Kühlhaus, Einbindung aller Erzeuger (PV, BHKW etc.), Einbindung aller Verbraucher, direkte Anbindung an Forecasts und Energie-Spotmärkte.

Arbeitsgruppe Gefährdungsbeurteilung

Die Arbeitsgruppe Gefährdungsbeurteilung betreut u.a. alle Fragen des betrieblichen Arbeitsschutzes. Hierzu gehören z.B. technische Kühlhaus-Prüfungen, 42. BImSchV (Verdunstungskühler) und der Leitfaden Gefährdungsbeurteilung für Kühlhäuser.
Leseprobe - Blick in den Leitfaden

Beirat Intelligent Power GmbH & Co. KG

Der Beirat betreut den VDKL-Strompool. Die Stromeinkaufsgemeinschaft bündelt ca. 1,2 TWh Strom. Weitere Themen sind Energiemanagement, Contracting (Nutzenergie-Erzeugung), Strom-Eigenerzeugung (PV, Wind, BHKW) oder Zertifizierungen z.B. gem. der DIN ISO 50.001.
Mehr Infos zum VDKL-Strompool

Versicherungs-Kommission

Die Versicherungs-Kommission befasst sich u.a. mit den ABK, der VDKL-Versichertengemeinschaft, Kühlgut-, Kühlguthaftpflicht- , Feuer- und Betriebshaftpflichtversicherung sowie aktuellen Entwicklungen in der Lebensmittelwirtschaft.

Arbeitsgruppe ABK

Die Arbeitsgruppe ABK betreut die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kühlhäuser (ABK). Die ABK gelten z.B. für die temperaturgeführte Lagerung von Waren, aber auch für die Vermietung von temperatur-geführtem Lagerraum an Kühlhaus-Kunden (incl. Kommissionierung, Konfektionierung, Verzollung, Umpacken oder Nachfrosten). 
Mehr Infos zu den ABK

Arbeitsgruppe Schadensmanagement

Die Arbeitsgruppe betreut den VDKL-Leitfaden für das Versicherungs- und Schadensmanagement in Kühl- und Tiefkühllogistikunternehmen. In dem Leitfaden werden u.a. wichtige Kühlhaus-Versicherungen erläutert. Er enthält zahlreiche Musterformulare, z.B. für Schadensanzeigen.
Leseprobe - Blick in den Leitfaden

 

Arbeitsgruppe Schockfrosten

Um das Schockfrosten zwischen Kühlhaus und Kunden rechtssicher zu vereinbaren, müssen zahlreiche Besonderheiten beachtet werden. Ziel der Arbeitsgruppe ist es daher, die wesentlichen rechtlichen, kälte-technischen, produkt- und praxisbezogenen Anforderungen des Schockfrostens zu diskutieren und ggf. den bestehenden VDKL-Leitfaden zu aktualisieren. Der Leitfaden ist ausschließlich für VDKL-Mitglieder erhältlich.